Die Top 10 Themen …aus der Online-Beteiligung

1. Ein vielfältiges und attraktives Einzelhandelsangebot! 120 Stimmen

Ein vielfältiges, attraktives und auf Zielgruppen zugeschnittenes Einzelhandelsangebot ist mit 120 Kommentaren das Top-Thema. Die Zweibrückerinnen und Zweibrücker merken an, dass das Angebot in der Innenstadt aktuell eingeschränkt und nicht für alle attraktiv ist. Hochwertiger, inhabergeführter Einzelhandel mit individuellem Sortiment, guter Beratung und abgestimmten Ladenöffnungszeiten ist vielen wichtig. Auch wird angesprochen, dass sich die Innenstadt vom Besatz des nahegelegenen Fashion-Outlets abheben sollte und daher attraktive Angebote für die Innenstadt umso wichtiger sind.

2. Mehr Grünflächen, Bäume und Schattenplätze! 92 Stimmen

Mit den vorhandenen Grün- und Freiflächen sind die Bürgerinnen und Bürger Zweibrückens durchaus zufrieden, dennoch wünschen sich viele noch mehr Grün in der Innenstadt. Für die Bürgerinnen und Bürger ist dies ein Faktor, um die Innenstadt noch attraktiver zu machen. Angesprochen werden hier Grünflächen, etwa für den urbanen Artenschutz, aber auch Bäume und Sträucher in der Fußgängerzone oder den öffentlichen Plätzen werden diskutiert. Allen voran geht es um gut gestaltete Schattenplätze zum Sitzen und Verweilen.

3. Ausbau von Fahrradwegen in der Innenstadt! 71 Stimmen

Die Zweibrückerinnen und Zweibrücker denken beim Thema Mobilität nachhaltig und umweltbewusst – die Förderung des Fahrradverkehrs wird als wichtig eingeschätzt. Dabei geht es konkret um die Ausweitung und Verbesserung von Fahrradwegen und der dazugehörigen Infrastruktur. Die Innenstadt soll zum einen ein attraktiver Ort zum Radfahren werden und die Sicherheit von Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern zu erhöhen und
andererseits einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

4. Parken in der Innenstadt vereinfachen! 54 Stimmen

In der Online-Beteiligung wird angesprochen, dass es aus Sicht der Nutzerinnen und Nutzer in der Innenstadt zu wenige Parkplätze gibt oder diese zu teuer sind. Themen sind für die Zweibrückerinnen und Zweibrücker die passgenaue Erweiterung von Parkraum in der City – welche auch bequem und einfach erreichbar ist, eine Reduzierung der Parkgebühren oder auch das Einführen von kostenlosem Kurzzeitparken.

5. Die Innenstadt attraktiv gestalten und aufwerten! 52 Stimmen

Die Zweibrücker schätzen ihre Innenstadt, die Fußgängerzone und insbesondere das gepflegte Erscheinungsbild. Viele verbinden mit der City eine schöne und einladende Atmosphäre. An ein-zelnen Stellen herrscht noch Verbesserungspotenzial. Als konkretes Beispiel wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger eine attraktive Schaufenstergestaltung der Einzelhandelsgeschäfte. Auch eine moderne Gestaltung – etwa mit Licht oder Farbe – wird diskutiert.

6. Kultur in der Innenstadt fördern … und erleben! 46 Stimmen

Ein breites kulturelles Angebot macht die Innenstadt attraktiv. Das sehen auch viele Zweibrückerinnen und Zweibrücker so. In der Online-Kommentierung sprechen sich viele für ein größeres Angebot an kulturellen Veranstaltungen und Festen aus. Beispiele sind hier etwa kleine Konzerte, Märkte und Straßenmusik, die abends oder am Wochenende die Innenstadt Zweibrückens beleben und Interessierte von außerhalb in die Stadt ziehen.

7. Ein Gastronomieangebot für alle Geschmäcker! 44 Stimmen

Zwar besitzt Zweibrücken bereits ein großes und von vielen geschätztes gastronomisches Angebot. Dennoch könnte laut den Bürgerinnen und Bürgern noch eine größere Vielfalt und ein breiteres Angebot geschaffen werden. Vor allem Gastronomiebetriebe mit Außenbestuhlung in der Fußgängerzone und auf Plätzen wurden gewünscht.

8. Mehr Angebote für Jugendliche! 37 Stimmen

Für viele Jugendliche ist die Innenstadt ein wichtiger Ort und wird vielfältig (und durchaus unterschiedlich) genutzt. Es wird in den Kommentaren ein Bedarf an einem ausgewogenen und attraktiven Freizeit- und Einzelhandelsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene deutlich. Auch Orte zum Verweilen, welche gezielt auf die jüngere Zielgruppe zugeschnitten sind fehlen momentan in der City.

9. Das Wasser in der Innenstadt nutzen! 30 Stimmen

Das Wasser in der Zweibrücker Innenstadt schätzen viele als besonders wichtig ein. Zum einen ist die besondere Lage am Schwarzbach attraktiv , zum anderen sind die neuen Wasserspiele in der Innenstadt beliebt. Eine mögliche Erweiterung von Angeboten rund ums Wasser können sich viele gut vorstellen – auch um für mögliche klimatischen Herausforderungen in der Zukunft gewappnet zu sein. Beispiele sind hier etwa Brunnen, öffentliche Trinkwasserspender und die bestmögliche Integration des Schwarzbachs.

10. Reduzierung des Autoverkehrs 23 Stimmen

Die Belastung der Innenstadt Zweibrückens durch den Autoverkehr ist in der Online-Beteiligung ein Thema. Die Meinungen der Zweibrückerinnen und Zweibrücker gehen von einer teilweisen Reduzierung – etwa an autofreien Tagen – bis hin zu einer völligen Beschränkung des motorisierten Individualverkehrs in der City.