WIE SOLL SICH DIE INNENSTADT ZWEIBRÜCKENS ENTWICKELN?

Die Stadt Zweibrücken erarbeitet ein integriertes Entwicklungskonzept für die Innenstadt. Mit Mitteln aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ von Bund und Land entsteht in den nächsten Monaten Stück für Stück ein Plan, wie die Zukunft der Innenstadt aussehen kann. Vielfältige Angebote laden die Bürgerinnen und Bürger ein, sich aktiv am Entwicklungsprozess zu beteiligen.

„Mitte Zweibrücken – Gestalte Deine Stadt“ – unter diesem Titel diskutiert Zweibrücken in den kommenden Monaten über die Zukunft ihrer Innenstadt. Gemeinsam wollen wir mit allen Bürgerinnen und Bürgern Zweibrückens ein Zukunftsbild für die Innenstadt finden. In den nächsten Monaten entsteht Stück für Stück ein Plan, wie die Zukunft der Innenstadt aussehen kann. Ein Innenstadtentwicklungskonzept entsteht. Vielfältige Angebote laden Sie ein, sich aktiv am Entwicklungsprozess zu beteiligen.

Die Top 10 Themen

Zum Start des Prozesses konnten die Zweibrückerinnen und Zweibrücker ihre Ideen und Kommentare in einem ersten Online-Dialog einbringen.. Und von der Möglichkeit wurde ausgiebig Gebraucht gemacht. 750 Kommentaren gingen ein und wurden in die fachliche Analyse des Planungsbüros integriert.

Aus allen Kommentaren und Ideen wurden die Top-10 herausgefiltert…!
Mehr dazu finden Sie auch hier.

1. Ein vielfältiges und attraktives Einzelhandelsangebot!
2. Mehr Grünflächen, Bäume und Schattenplätze in der Innenstadt!
3. Ausbau von Fahrradwegen in der Innenstadt!
4. Parken in der Innenstadt vereinfachen!
5. Die Innenstadt attraktiv gestalten und aufwerten!
6. Kultur in der Innenstadt fördern ... und erleben!
7. Ein Gastronomieangebot für alle Geschmäcker!
8. Mehr Angebote für Jugendliche!
9. Das Wasser in der 9. Innenstadt nutzen!
10. Reduzierung des Autoverkehrs!

THESEN ZUR INNENSTADT

WIE IST IHRE MEINUNG ZU DEN THESEN? MACHEN SIE MIT!

Wie würden Sie diese Entwicklung für die Innenstadt Zweibrückens finden? Stimmen Sie hier über die Thesen ab.

Wie entwickelt sich die Innenstadt Zweibrückens weiter? Welche Orte können wichtige Impulse für die City leisten und wo könnte es möglicherweise auch Veränderungen geben? Aus der fachlichen Analyse zum Innenstadtentwicklungskonzept wurden sechs Thesen entwickelt … prägnant und teilweise etwas zugespitzt zeigen sie, wie die Veränderung in Zweibrücken aussehen könnte.

WIE FINDEN SIE DIE THESEN?
EINFACH KLICKEN UND ABSTIMMEN!

Erste These zur Innenstadt

Zweibrückens beste Wohnlage ist das Zentrum. Hochwertige, grüne Straßenräume in den Seitenstraßen der Innenstadt sorgen für hervorragende Wohnqualität am Rand des Zentrums.

Zweite These zur Innenstadt

Bad Zweibrücken: Die Stadt wird ein Kurort, mit guten Gesundheitseinrichtungen, guter Luft und Erholungsmöglichkeiten. Das Krankenhaus wird Teil der Fußgängerzone.

Dritte These zur Innenstadt

Aus dem City Outlet wird ein Wissens- und Bürgerforum. Das »City Foyer Zweibrücken« bietet mit Medienzentrum, Seminar- und Veranstaltungsräumen ein offenes, öffentliches Foyer im Herzen der Innenstadt.

Vierte These zur Innenstadt

Zweibrücken im Grünen - Die Innenstadt wird ein Garten, in dem Schwarzbachaue, Kleiner Exe und die Fußgängerzone zu einem grünen Rundweg verschmelzen.

Fünfte These zur Innenstadt

Alle (Rad-)Wege führen durch Zweibrücken. Zweibrücken wird Vorzeigestadt für den touristischen und Alltags-Radverkehr.

Sechste These zur Innenstadt

Der Aufzug zum Wissen. Ein autonomer Shuttlebus über die Kreuzbergstraße verbindet in minutenschnelle die Innenstadt mit dem Campus der Hochschule.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • FACHLICHE ANALYSE

    Stärken…Schwächen…Chancen…Risiken?
    Kernaussagen der fachlichen Analyse

    Hier finden Sie Kernaussagen der fachplanerischen Analyse.
    Einfach hier klicken.

    Der Prozess

    • Smart City Forum
    • Fachsalon
    • Zukunftsforum
    • Macher Werkstatt
    • Zukunftsmarkt

    WAS VIELE INTERESSIERT

    Du hast Interesse an der Zukunft der Innenstadt? Du würdest gerne Deine Ideen für die Innenstadt teilen, weiter denken, verlinken und machen? Dann bist Du hier genau richtig. Du kannst auf verschiedenen Wegen mitmachen – online auf unserer Website, in digitalen Veranstaltungsformaten und natürlich auch „live“ vor Ort.

    Alle Veranstaltungen, Termine und Informationen zum Dialog findest Du hier, aber auch in den Sozialen Medien und über die „klassischen“ Wege wie lokale Presse.

    Sie haben Interesse an der Gestaltung Ihrer Innenstadt? Sie sind neugierig, wie sich die City von Zweibrücken in Zukunft weiterentwickeln kann? Sie möchten Ihre Ideen und Gedanken einbringen? Dann machen Sie mit!

    Wir laden alle ein, sich an dem Dialog „Mitte Zweibrücken-Gestalte Deine Stadt“ zu beteiligen.

    Es sind verschiedene Formate – sowohl online auf unserer Website, in digitalen Veranstaltungsformaten und natürlich auch wieder vor Ort in Veranstaltungen –  geplant.

    Alle Veranstaltungen, Termine und Informationen zum Dialog werden sowohl auf dieser Website kommuniziert aber natürlich aber auch über die „klassischen“ Wege wie die lokale Presse.

    Der Dialog zur Erarbeitung des Entwicklungskonzepts wurde von der Stadt Zweibrücken initiiert. Es ist ein Projekt der Städtebauförderung. Das Programm heißt Aktive Kernbereiche. Beauftragt für den Dialog und die Stadtplanung sind die Prozessbegleiter KOKONSULT, Offenbach/Main, zusammen mit tobe.STADT, Büro für Städtebau und Stadtplanung, Frankfurt/Main beauftragt.